unsere aktuellen und ehemaligen Auszubildenden berichten

Für die Altenpflegeausbildung habe ich mich entschieden, weil mich schon immer eine Beschäftigung in einem sozialen Beruf interessiert hat und ich einen sicheren, vielfältigen und wichtigen Arbeitsplatz gesucht habe. Deswegen ist die Ausbildung als Altenpfleger für mich genau das Richtige.

Am Anfang hat mich das schlechte Image der Altenpflege zwar etwas abgeschreckt aber durch einige Praktika konnte ich mich vom Gegenteil überzeugen. Durch die vielen schönen Momente mit dem Team der „muricare“ und der von den Kunden gezeigten Dankbarkeit werde ich ständig motiviert. Ich wurde sofort von allen akzeptiert und ich war überrascht wie freundlich, locker und lustig meine Kolleginnen und Kollegen sind.

Die Hilfsbereitschaft begeistert mich immer wieder aufs Neue. Die zu erlernenden Tätigkeiten werden sehr gut erklärt und falls man mal Hilfe braucht, ist sofort jemand zur Stelle. Ich bin sehr glücklich, dass ich mich für eine Ausbildung in der Altenpflege entschieden habe und dass mir die Ausbildung so viel Spaß macht.


 
 
 
 
Susan ist seit 2013 Teil von unserem Team. Wir freuen uns sehr, dass sie sich nach dem erfolgreichen Ende ihrer Ausbildung dazu entschlossen hat, bei uns zu bleiben und uns als Pflegefachkraft zu unterstützen. Ungefähr ein Jahr nach Beginn ihrer Ausbildung, haben wir sie gebeten zu reflektieren, warum sie sich gerade für diesen Beruf entschieden hat und wie es ihr bei uns geht:

Am 26.08.2013 begann ich meine Ausbildung zur Altenpflegerin bei muricare und ich kann mit gutem Gewissen behaupten bis jetzt keinen einzigen Tag davon bereut zu haben.
Vom ersten Tag an wurde ich von allen Mitarbeitern herzlich in ein harmonisches Klima aufgenommen, in dem man sich einfach nur wohl fühlen kann.
 
Das es nicht immer einfach ist oder sein wird, man vor neuen Herausforderungen und Aufgaben steht, steht außer Frage aber dabei stehen einem alle Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob Fachkraft oder Hilfskraft jeder einzelne hat stets ein offenes Ohr und unterstützt uns tatkräftig bei der Ausbildung.
 
Die Praxisanleiter und Fachkräfte haben immer ein Auge darauf, dass wir bei seltenen oder einmaligen pflegerische Maßnahmen, wie z.B. Katheter legen, dabei sein und uns auch selbst ausprobieren können. Sie achten stets darauf das wir unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten verfestigen und perfektionieren, weisen aber auch auf gemachte Fehler hin und erklären diese professionell mit allem „warum, wieso, weshalb.“ Besonders schön finde ich, das man bei muricare als Azubi an allen anstehenden Schulungen, Fort- und Weiterbildungen teilnehmen darf, so dass man sich auch neben der Schulausbildung theoretische Kenntnisse aneignen kann beziehungsweise bereits Gelerntes wiederholt und diesen Stoff verinnerlicht. Genauso ist es bei der Zusammenarbeit mit allen Fachkräften. Jeder einzelne erklärt uns jederzeit alle pflegerischen Maßnahmen ausführlich und gewissenhaft am Kunden. Sie geben uns Auszubildenden die Möglichkeit theoretisch Gelerntes bei jeder sich bietenden Gelegenheit praktisch zu üben.
 
Bei muricare zu lernen hat viele Vorteile, egal ob Praxisanleiter, Pflegedienstleitung, kaufmännische Leitung, das ganze Team ist darauf bedacht, das man in der Ausbildung alle Möglichkeiten hat diese nach besten Möglichkeiten abzuschließen. Man ist ein Teil eines Ganzen und wird in alle Aktivitäten einbezogen.
 
Es ist und war für mich eine gute Entscheidung muricare als Ausbildungsbetrieb ausgewählt zu haben!